dsc_5585Können Filme den Appetit anregen? Nein, nein, nein, ich meine nicht solche Filme. Ich sprechen von Filmen, in denen Essen eine wichtige Rolle spielt. Kulinarisches Kino, wie es immer so schön bei der Berlinale heißt. Einer dieser hungrig machenden Filme ist Couscous mit Fisch.

Die Handlung des französischen Films ist recht schnell erzählt: Der schon in die Jahre gekommene Hafenarbeiter Slimane, der maghrebinischer Herkunft ist, will nach nach seiner Entlassung ein Restaurant eröffnen. Ein ziemlich monothematisches Restaurant, denn auf der Karte steht nur das nordafrikanische Grundnahrungsmittel, das aus Hartweizengrieß, Gerste oder Hirse hergestellt wird – Couscous. Und dann nehmen die kleineren und größeren Katastrophen ihren Lauf. Sehenswert!

dsc_3809Couscous ist schnell zubereitet und vielseitig verwendbar, z.B. in Salaten, Aufläufen oder als purer Begleiter – nennen wir es Sättigungsbeilage. Ich mache es mir sehr einfach und koche nur heißes Wasser oder Brühe auf und übergieße den Couscous in einer Schale, bis er bedeckt ist und lasse ihn quellen, bis die Flüssigkeit weg ist.
Zumeist bereite ich danach in freier Art eines Tabloulés zu.

dsc_3821Du ißt, was Du siehst

Manchmal mit angeschwitzten Zwiebeln, manchmal mit rohen und gerne mit Paprika, Tomaten, Zitronensaft und Petersilie oder Koriander. Das geht schnell und schmeckt einfach gut. Für Couscous mit Fisch habe ich noch Sardinen filetiert, old school-mäßig mehliert und mehr ausgebacken als gebraten. Aus Fischfond, Sahne und Kräuter gab es noch einen Klecks Sauce. Besonders intensiv und bißfest ist der handgerollte Couscous M’Hamsa, den es bei den Genusshandwerkern gibt.

Viel Spaß beim Gucken und Kochen! Mir fällt noch ein Haufen inspirierender Filme ein, die ich mal wieder gucken sollte, wenn ich mit den drei Staffeln Chef’s Table durch bin.

Eine Auswahl:
Eden
Zimt und Koriander
Ratatouille
Madame Mallory und der Duft von Curry
Lunchbox
Julie & Julia
Toast
Der Koch uvm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.