Ein nachgekochtes Rezept dem Kochbuch "Meine Südtiroler Küche" des von mir geschätzten Kochs Herbert Hintner.

Die Kalbsbäckchen waren sehr weich, zart und hervorragend aromatisch im Geschmack. Die Sauce hätte trotz intensiver Reduktion ein wenig aussagekräftiger schmecken dürfen. Die Gemüsepolenta gefiel gar nicht, besonders da der Knollensellerie zu sehr durchschmeckte. Auf dem Einkaufszettel für das nächste Mal steht schon hochwertige Polenta, auf gar keinen Fall aber Instant-Polenta.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.